M-Power

Mpower top4 1024x586M-POWER richtet sich an Schülerinnen mit Flucht- und Migrationserfahrung(en) von 12 bis 19 Jahre aus allen Herkunftsländern und gleich welchem aufenthaltsrechtlichen Status.


Unser Ziel ist es die individuellen Bildungs- und Berufschancen von jungen Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung(en) zu fördern und einen partizipativen Raum zu öffnen, indem junge Frauen neue Netzwerke bilden, neue Interessen entdecken und ihre Potenziale entfalten können.
Unser Projekt integriert drei Angebotsbereiche: ein Mentorinnen Programm, eine Ferienschule (FerienCampus), sowie ein offener Mädchentreff mit Filmwerkstatt (Meet-Ab!).

Mentorinnen Programm


Mit dem Mentorinnen Programm soll den Teilnehmerinnen eine an die individuellen Bedarfe angepasste Unterstützung geboten werden, insbesondere bei der Umsetzung schulischer Ziele, der beruflichen Orientierung wie auch der Entwicklung und Umsetzung persönlicher Ziele. Dazu wird jede Teilnehmerin durch eine ehrenamtliche Studentin als Mentorin begleitet.

FerienCampus


In den Sommer- und Osterferien bieten wir eine kostenlose Ferienschule in den Räumlichkeiten der Berliner Hochschulen. Hier erhalten die Teilnehmerinnen Förderung in Deutsch, Mathe und Hilfen bei der Prüdungsvorbereitung (MSA, BBR, Abitur).

Meet ab!


Unter sozialpädagogischer Begleitung wird ein sicherer, partizipativer Raum geschaffe, in dem sich die jungen Mädchen austauschen und gemeinsame Projekte entwickeln können. Mit Themen zu diversen Fragen der Identitätsentwicklung werden Ausflüge unternommen und inspirierende Gästinnen geladen. Im Zentrum steht die Mädchenfilm Werkstatt. Hier entstehen gemeinsam Filme von der Ideenentwicklung bis zur Postproduktion.

Kontakt
www.mpower-maedchen.de

Mervete Bobaj                                                                            Anne Wermbter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!