In den Veranstaltungen wird über die Verfolgungssituation in den Hauptherkunftsländern von Flüchtlingen berichtet, wird die Situation auf den Transitwegen besprochen und wird insbesondere über die Situation von Geflüchteten in Deutschland und in Berlin informiert.

Je nach Interesse beleuchten wir verschiedene rechtliche Hintergründe und deren Auswirkungen auf die Lebensbedingungen von Geflüchteten. Zudem wollen wir mit den Teilnehmenden Ausgrenzungsmechanismen wie Rassismus und Diskriminierung besprechen und Handlungsmöglichkeiten zur Unterstützung Geflüchteter erörtert.

Wir bieten Ihnen Veranstaltungen mit einer Dauer von 1,5 und 3 Stunden an, können im Einzelfall jedoch auch noch umfangreichere Veranstaltungen gestalten. Sie können in den Morgen-, Nachmittags- und Abendstunden stattfinden. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Die Gruppengröße sollte mindestens 8 Personen und höchstens 30 Personen umfassen. Die Veranstaltungen sollen zwischen dem 1. 9. 2015 und dem 20. 11.2015 stattfinden.

Die Referent*innen sind Mitarbeiter*innen des Vereins KommMit e. V. und des Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant*innen. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen in der Beratung von Flüchtlingen und in der Bildungsarbeit.

Finanziert werden die Veranstaltungen durch die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin. Kooperationspartner ist der Flüchtlingsrat Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Anfragen bitte an: KommMit e.V., BBZ, Turmstr. 72, 10551 Berlin

Kontakt: Joachim Rüffer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Tel.: 0172-3139794

ANGEBOT

WIR BERATEN JUGENDLICHE
• Die Schwierigkeiten in der Schule haben
• Die Schwierigkeiten mit ihren Eltern haben
• Die Schwierigkeiten mit LehrerInnen und Jugendämtern haben

HIERZU BIETEN WIR JUGENDLICHEN
• Individuelle Betreuung und Beratung
• Unterstützung bei Konflikten
• Begleitung bei Gesprächen mit der Schule, dem Schulamt, dem Jugendamt und
  staatlichen Institutionen in Berlin Angebot von Nachhilfe und Lernberatung

• Freizeitangebote zur Stärkung sozialer Kompetenzen
• Projektarbeit an Schulen

WIR BERATEN ELTERN
• Ihre Erziehungskompetenz zu stärken
• Kulturelle, soziale und ökonomische Hindernisse zu überwinden
• Sich für den Bildungsprozess ihrer Kinder zu engagieren
• Ihre Kinder zu Erfolgen in der Schule zu befähigen
• Ihre Kinder bei der Ausbildungsplatzsuche zu unterstützen

HIERZU BIETEN WIR
• Begleitung der Eltern bei Gesprächen mit LehrerInnen, Schulen, Ämtern und
  Institutionen

• Einzelfallberatung
• Elterntreffen
• Vermittlung zwischen Eltern und Schulen
• Intervention und interkulturelle Konfliktlösung

VERANSTALTUNGEN

AG Bildung des Flüchtlingsrats Berlin 1xmonatlich

nächstes Treffen: 08.09.15, 16:30 - 18:30 Uhr / BBZ